Aber sicher: Wie DevOps Transformation mit leistungsstarken Teams gelingt

von Katja Schmalen

In seiner Session bei dem IDC Digital Summit DevOps für IT-Entscheider aus der DACH-Region hat Adam Such von Sonatype berichtet,  wie Software-Entwicklungsteams in Unternehmen Open-Source-Komponenten nutzen und welche Leistungs- und Risikomanagement-Ergebnisse sie erzielen. Wie sich leistungsschwache von den leistungsstarken Teams genau unterscheiden? Eine spannende Fragen, auf die es im Video Antworten gibt.

Sicherheit spielt oft eine untergeordnete Rolle oder wird gänzlich vernachlässigt. Warum? Sicherheitskontrollen für herkömmliche Anwendungen passen nicht immer zu den Geschäftsanforderungen. Beispielsweise werden hochentwickelte Webanwendungs-Firewalls (WAFs) traditionell von SecOps-Teams konfiguriert und betrieben. Sicherheitslösungen sind im Allgemeinen nicht für agile Anwendungen geeignet, die für DevOps-Teams bereitgestellt werden, die bestimmte Geschäftsbereiche unterstützen sollen. Das Ergebnis kann eine unzureichende oder falsch konfigurierte Sicherheit, Verzögerungen bei der Markteinführung und eine schlechte Benutzererfahrung sein. Steffan Henke von NGINX hat in seiner Session darüber gesprochen, wie Sicherheitskontrollen direkt in die Entwicklungsautomatisierungspipeline integriert werden, Sicherheit für moderne und verteilte Anwendungsumgebungen wie Container und Microservices angewendet und verwaltet werden und richtige Sicherheitskontrollen bereitgestellt werden können, ohne die Freigabe und Go-To-Market zu beeinträchtigen.

Measure Your DevOps Transformation: In seiner Session hat Tarak Blah von Eficode verraten, wie Unternehmen eine Transformation und die damit verbundenen Herausforderungen sinnvoll bewerten können. Anhand des Beispiels der “Software Delivery and Operational Performance (SDO) ” hat er zudem gezeigt, wie OKRs, KPIs im Rahmen einer DevOps-Transformation praktische Anwendung finden.

Die Videos – genau wie die Präsentationsslides – stehen ab sofort im On Demand Bereich zur Verfügung.

Zu den Videos

Das könnte Sie auch interessieren