Cloud Computing 2021: Case Study WEPA Gruppe

von Katja Schmalen

Die WEPA Gruppe ist ein zukunftsorientiertes Familienunternehmen, das auf die Herstellung und den Vertrieb nachhaltiger Hygienepapiere spezialisiert ist. Mit über 4.000 Mitarbeitenden produziert WEPA in Europa an 13 Standorten Hygieneprodukte wie Toilettenpapier, Handtuchpapier, Taschentücher und Servietten. WEPA gehört hierbei zu den drei führenden europäischen Herstellern. Der Jahresumsatz liegt bei rund 1,3 Milliarden Euro. Hauptsitz der WEPA Gruppe ist Arnsberg.

Die WEPA Gruppe befindet sich in einem Transformationsprozess, bei dem die Digitalisierung eine entscheidende Rolle spielt. Die Unternehmensstrategie zielt darauf, das während der vergangenen Jahre stark gewachsene Unternehmen so aufzustellen, dass es in einem zunehmend komplexen und sich dynamisch verändernden Markt bestehen kann. Die Organisation und die Prozesse sollen daher stärker an den Kunden ausgerichtet und transparenter werden.

Wie das Unternehmen diese Herausforderung adressiert hat, lesen Sie in der Case Study.

Anbieter: q.beyond
Case Study: WEPA Gruppe

Der Zugriff auf diese Seite ist eingeschränkt und nur für Mitglieder zugänglich. Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um auf alle Inhalte und Funktionen der Website zuzugreifen.
✔ Kostenlose Registrierung
✔ Exklusive Inhalte für Mitglieder