Group CIO Markus Frantz: So sieht nachhaltiges Datenmanagement bei den ÖBB aus

von Katja Schmalen

Daten sind ein Asset, sie bilden die Grundlage für viele Uses Cases im Zuge der Digitalisierung. Wie aber entwickelt man die Organisation dahin, dass sie Daten auch tatsächlich als dieses versteht, den Grundprinzipien eines Informations- und Datenmanagements folgt und dieses Umdenken durch die gesamte Organisation erfolgt? 

Darüber hat Markus Frantz, Group CIO von den ÖBB im Rahmen der IDC Digital Directions Event Data & AI, die in Kooperation mit der Data Intelligence Offensive stattfand, am 18. Februar gesprochen.

 

Wir sehen gerade in Österreich viele Unternehmen, die erfolgreiche Projekte und spannende Use Cases vorweisen können. Neben Markus Frantz gewährten u.a. Alin Kalam, Strategic BI & Analytics Lead bei Lufthansa Group / Austrian Airlines und Günther Tschabuschnig, CIO bei der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) interessante Einblicke.

Alle Vorträge sowie die Podiumsdiskussion und Roundtable Diskussion der o.g. Veranstaltung stellen wir Ihnen ab sofort On-Demand zur Verfügung.

 

Zu den On-Demand Videos

 

Das könnte Sie auch interessieren