IPA: Case Study Gothaer

von Katja Schmalen

Die Gothaer ist mit 4,6 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Millionen versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. An der Konzernspitze steht die Gothaer Versicherungsbank VVaG, ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Köln. Die im Jahr 1820 gegründete Gothaer konnte in ihrer über 200-jährigen Firmengeschichte wiederholt Tradition und Innovation optimal miteinander verbinden. Eine der neuesten Innovationen ist Robotic Process Automation (RPA), bei der Software-Roboter manuelle Arbeitsschritte nachbilden und automatisieren.

Das Unternehmen suchte eine niedrigschwellige Automatisierungslösung als Tool für den Fachbereich um Automatisierungen passgenau und schnell dort einzusetzen, wo sie benötigt werden. Weitere Anforderungen waren die schnelle Skalierbarkeit der Software im Konzern sowie die leichte Einhaltung der Governance- und Compliance Anforderungen.

Mehr dazu lesen Sie in der Case Study.

Anbieter: UiPath
Case Study: Gothaer

Der Zugriff auf diese Seite ist eingeschränkt und nur für Mitglieder zugänglich. Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um auf alle Inhalte und Funktionen der Website zuzugreifen.
✔ Kostenlose Registrierung
✔ Exklusive Inhalte für Mitglieder