Network Transformation: Case Study OneMain Financial

von Katja Schmalen

OneMain Financial ist ein Anbieter von Personalkrediten. Da schnelle Entscheidungsprozesse ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für moderne Kreditgeber sind, gilt bei OneMain Financial die Vorgabe, dass jeder Kunde möglichst schon 20 Sekunden nach seinem Antrag ein Angebot erhalten sollte. Wenn eine Webseite nicht lädt oder die Fortschrittsanzeige regungslos stehenbleibt, gibt der Kunde möglicherweise auf und versucht es bei einem anderen Kreditgeber. Das softwaredefinierte Netzwerk des Unternehmens verknüpft 1.600 Filialen, 12 Campusumgebungen, drei große Kreditauskunfteien und diverse Public Clouds, die zur Bereitstellung von Onlineangeboten für Kunden und Reservekapazitäten genutzt werden. Das Unternehmen wollte die Ursachen von sinkender Anwendungs-Performance ermitteln und trieb deswegen die Anschaffung eines modernen Monitoring-Tools mit leistungsstarken Paketerfassungsfunktionen voran.

Mehr dazu lesen Sie in der folgenden Case Study.

Anbieter: Riverbed
Case Study: OneMain Financial

Der Zugriff auf diese Seite ist eingeschränkt und nur für Mitglieder zugänglich. Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um auf alle Inhalte und Funktionen der Website zuzugreifen.
✔ Kostenlose Registrierung
✔ Exklusive Inhalte für Mitglieder