Work Transformation: Case Study Exporo

von Katja Schmalen

Exporo ist ein Anbieter für digitale Immobilieninvestments in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter und stand zu Beginn vor der Herausforderung, alle internen und externen Stakeholder auf einer Plattform vernetzen zu wollen. Ein smarter Arbeitsplatz war gefragt, der alle Daten, Dokumente, Tools und Teams an einem Ort zusammenführt, um die Zusammenarbeit so einfach, aber effektiv und schnell wie möglich zu gestalten. Erfolg und Mitarbeiterzufriedenheit, die Möglichkeit zum verteilten Arbeiten, flexible Arbeitsmodelle und -zeiten waren Grundlage aller Überlegungen. Intern, z. B. bei Onboarding-Prozessen, oder nach extern – beispielsweise im Datenaustausch mit Kunden und externen Mitarbeitern – waren kurze Kommunikationswege Gebot. Zeitaufwendiges und kostenfressendes Versenden Tausender Papierdokumente, also so viele papierbasierte Workflows wie überhaupt möglich, sollten der Vergangenheit angehören.

Wie das Unternehmen diese Herausforderung adressiert hat, lesen Sie in der Case Study.

Anbieter: Dropbox
Case Study: Exporo

Der Zugriff auf diese Seite ist eingeschränkt und nur für Mitglieder zugänglich. Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um auf alle Inhalte und Funktionen der Website zuzugreifen.
✔ Kostenlose Registrierung
✔ Exklusive Inhalte für Mitglieder